Freitag, 20. September 2013

[Selfmade] Teigtaschen, ähnlich wie Tacos ☺

Soo heute kommt mal wieder etwas zum nachbacken ;) 

Wir lieben es bei uns zu Hause, Dinge aus Teig herzustellen. Zum einen ist es sehr günstig, super einfach und extrem lecker :D

Pizzateig, eignet sich nicht nur für Pizza! Mit einem einfachen Pizzateig, lassen sich auch viele andere Dinge herstellen, wie z.B. die "Taco" ähnlichen Taschen, die ich euch heute zeige ♥

Die Zutaten für den Teig:
  • 2 Tassen Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1/4 Tasse Zucker (ich lass den Zucker in die Tasse reinrieseln, sodass der Boden leicht bedeckt ist)
  • 1 Block Hefe (die kleinen, für ich glaube 9Cent)
  • 1/2 Tasse lauwarmes Wasser
  • 1/2 Tasse Öl
(Die Angaben, sind pi x Daumen! Ich mache immer alles frei Schnauze, deswegen kann ich euch nur sagen, experimentiert ein wenig. Im Zweifelsfall lieber zuviel Mehl, als zuviel Wasser xD)


Als erstes den Teig herstellen. Dafür alle zutaten ordentlich und vorallem auch lange verkneten und im Anschluss für ca. 20-25min ziehen lassen! Danach formt ihr den Teig in Kugeln und lasst diese, auch noch mal ca. 10min gehen. Dadurch wird der Teig schön fluffig ;)
Nachdem die Kugeln ihre "Ruhzeit" hatten, fangt ihr an jede einzelne auszurollen. Das muss nicht genau rund sein, das ist euch überlassen.

Lasst danach die Fladen auf einem Teller, den ihr dann mit zum Herd nehmen könnt. (Kleiner Tipp. Dazwischen immer ein wenig Mehl lassen, da sie sonst zusammenkleben)
Und dann kann es auch schon losgehen, jeden Fladen einzeln ausbacken. Wenn sie fertig sind, lasse ich sie ersteinmal in einer Schüssel mit Zewa, damit das Öl abtropfen kann!
 Von beiden Seiten goldgelb backen und dann ab in die Schüssel, mit dem Zewa ;)
Als Füllung könnt ihr eigentlich alles nehmen was ihr wollt. Ich habe als Sauce einfach etwas passierte Tomaten mit Salz, Pfeffer, Knoblauch, Paprika, Basilikum (oder Oregano) und Cayenne Pfeffer abgeschmeckt. Einige habe ich auch mit ein wenig Joghurt, die mit den gleichen Gewürzen gemischt wurden, als "Unterlage" genutzt ;)
Wir haben komplett auf Fleich verzichtet, da das ganze mit Gemüse auch sehr lecker ist. Falls ihr aber Fleich nehmen wollt, eignet sich dafür am besten Putenbrust!

Was ihr auf dem unteren Bild seht, ähnelt ein wenig einer Salsa und passt zu den Tacos einfach perfekt. Genommen habe ich dafür 2 Tomaten, 3-4 Gewürzgurken und 2 kleinere Zwiebeln. Alles in kleine Würfel schneiden und mit Salz, Pfeffer und Basilikum vermengen. Später habe ich noch Mais dazugetan, aber vergessen das Foto zu machen *Shameonme* ♥
 Dann nur noch alles belegen und fertig sind eure Teig-Tacos :D

Guten Appetit!

Falls ihr noch Fragen habt, immer her damit! Ich versuche euch so gut es geht zu helfen :) 
Und nun noch viel Spaß beim nachbacken ♥♥♥
Image and video hosting by TinyPic

Kommentare:

  1. Hmmm die sind lecker.
    Ich kenne die als ungarische Lángos.
    Meine Kinder mögen die auch gern als süße Variante mit Apfelmus oder Nutella: Ich mag am liebsten die Frischkäse, Kräuter, Tomaten, Feta oder auch Lachs und Merrettich-Variante.
    Gute Idee, werde ich mal fürs Wochenende einplanen ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohjaaa Langos ist was feines :D Kennt aber kaum einer :) Und als süße Variante ist es auch toll :D

      Liebe Grüße und einen guten Appetit, fürs Wochenende :)
      Yazz

      Löschen
  2. Sieht wirklich sehr lecker aus :)Werde ich sicherlich bald mal probieren. Welches Öl nimmt man denn dazu am besten?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da kannst du Sonnenblumen-Öl oder auch das Raps-Öl verwenden :) Das ist die überlassen ♥

      Liebe Grüße,
      Yazz

      Löschen

Ich freue mich über jedes Kommentar von euch ob, Lob, Kritik oder auch Anregungen. Alles wird gelesen und ans Herz genommen :)
Um Antworten nicht zu verpassen, klickt einfach auf "per Email abonnieren" unter der Kommentar-Funktion :)
So und nun viel Spaß auf dem Materie-Blog ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...