Sonntag, 9. März 2014

Start a new life!


Manchmal musst du in deinem Leben von deinem Hintern hoch kommen und endlich etwas ändern!
Was viele hier nicht wussten ist, dass ich vor knapp 5 Jahren, sage und schreibe 30 Kilo abgenommen habe! Nachdem ich mit meinem Mann zusammen gekommen bin, habe ich es aber geschafft, dass diese dummen Kilos und sogar noch mehr wieder drauf ist!!!


Einigen ist bekannt, dass es hier auf dem Blog zum Stillstand gekommen ist, weil ich zur Weihnachtszeit wieder auf dem Weihnachtsmarkt gearbeitet habe! Dort ist mir erst wirklich wieder bewusst geworden, was ich überhaupt für ein Rollmops bin! Wenn man es nicht mal richtig schafft die Herzen, die ein klein wenig weiter oben hängen, runter zu bekommen, weil man mit dem Bauch einfach überall aneckt! Es hat mich so dermaßen angekotzt und deswegen habe ich mich umso mehr gefreut, dass ich meine beste Freundin animieren konnte, mit mir zusammen, in mein Lieblings-Fitnessstudio zu gehen! Fitness First!
Meiner Meinung nach die beste Kette die es in Deutschland gibt. Der Preis ist zwar etwas höher, aber dafür bekommt man auch einiges geboten und das wichtigste...Ich fühle mich dort einfach wohl und aufgehoben!

Lange Rede kurzer Sinn...mittlerweile habe ich 7 Kilo abgenommen, auch wenn es mir ein wenig zu langsam voran geht, da ich nun schon seit mitte Januar dabei bin, aber dafür ist es gesundes Abnehmen!
Und das ist auch der Grund warum ich hier eine neue Seite einschlagen möchte!

Ich denke es gibt einige hier, die vielleicht auch ein wenig unzufrieden mit sich sind und genau euch möchte ich einen kleinen Einblick in mein Leben, mit dem Sport und der Ernährung geben. Das soll jetzt natürlich nicht heißen, dass ihr sofort ins Fitnessstudio rennen sollt, denn ich weiß auch, nicht jeder kann es mal eben so bezahlen. Auch ich musste 2 mal überlegen, ob ich es wirklich mache!

Es fängt alles sp oder so mit der Einstellung und zum nächst größeren Teil, mit der Ernährung an. Deswegen möchte ich euch ab und an einige Rezepte vorstellen, Alternativen an die man vorher vielleicht nicht gedacht hat und evtl. auch einige Sporteinheiten.

Ich habe es schon einmal geschafft, warum dann nicht auch ein zweites mal und jeder einzelne da draussen der unzufrieden ist, kann das ebenfalls schaffen, auch ohne Fitnessstudio, aber "NICHT" ohne Sport! ;)

Falls ihr bestimmte Wünsche habt, dann immer raus damit :D Das sehe ich als Inspiration, für Berichte die ich in Zukunft poste ♥ Ansonsten freue ich mich natürlich auch über eure Kommentare und ob es euch überhaupt interessiert :)
Image and video hosting by TinyPic

Kommentare:

  1. Erstmal herzlichen Glückwunsch dass du so viel schon abgenommen hast :) Ich hab im Moment ein kleines Tief, brauche wieder Motivation.. kennst du aber sicher. Mich würde interessieren, ob und wie du deine Ernährung umgestellt hast und dazu auch gerne Rezepte und was du so für Übungen machst :) Und vielleicht auch was du machst, wenn du mal unmotiviert bist :)

    Liebe Grüße
    Lidl-Tante :D :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So schnell ein Kommentar, freut mich gerade richtig :D Und danke für deinen Glückwunsch, aber ich bin noch weit vom Ziel entfernt :/ Und das mit dem nicht motiviert sein, kenne ich zu gut :o Manchmal hat man einfach einen Hänger!

      Ich werde das alles mal zusammenfassen, mit einigen Bildern und den Bericht dann in den nächsten 2 Wochen hochladen :)

      Soo und zur Motivation :D Die beste Motivation, die man meiner Meinung nach haben kann ist, wenn man sich alte Bilder anschaut. Also in meinem Fall sind es die Bilder von damals, wo ich die 30 Kilo abgenommen habe, weil ich einfach wieder dahin will :) Oder du gehst in die andere Richtung und schaust dir Bilder an, wo du dich am meisten unwohl geühlt hast und siehst das als Motivation an, weil du da ja nicht mehr hinwillst :)

      Knutsch dich und nun hol dir deine Moti :D

      Löschen
    2. Ich freu mich halt, dass du darüber bloggst, das hab ich dir ja schon geschrieben :)

      Das mit den alten Bildern, das ist echt eine gute Idee. Ich hab eins im Kopf wo ich noch mehr hatte herrje.. oder als ich noch mit meinem Ex zusammen war, da hab ich ja wirklich zugelegt da denk ich mir "Oh Gott, das warst du?" :D Ich mein der Anfang mit fast 5 Kilo ist echt getan und bis nächsten Monat die Hochzeit ist möcht ich auch echt noch was abnehmen, hab ja jetzt schon ein Kleid welches ich dann anziehe aber trotzdem. Möcht am liebsten 18 Kilo noch abnehmen, aber mit 8 weiteren bin ich auch dann schon ganz zufrieden - aber da muss man es erstmal hinschaffen :/ wollte eigentlich heute auf den Stepper aber mir fehlt echt so ne Person die mir in den Arsch tritt xD

      :**

      Löschen
    3. Aber 5 Kilo immerhin :D
      Das Abnehmen ist eigentlich garnicht so schwer, das halten ist das schlimme :/ Aber es gibt ein paar kleine Babytricks, die das ganze garnicht so schwer machen :D <---- Info´s folgen ;)

      Meine beste und ich haben uns ja zusammen im Studio angemeldet, meistens schaffen wir es aber auch nur 1 mal die Woche zusammen hin zu gehen :/ Damals z.B. als ich so viel abgenommen habe, war ich komplett alleine und hab einfach mein Ding durch gezogen. Man muss halt einach irgendwie am Ball bleiben, falls ich das Wunder gefunden habe, gebe ich es auch gerne weiter ^_^

      Ich bin der Meinung, dass wichtigste ist Musik! Du brauchst ordentliche Power-Musik die dich dazu animiert Sport zu machen :D Fernsehen und Sport funzt einfach nicht :p

      Also nächstes mal reisste deine Mukke auf und stürzt dich voller Elan an deinen Stepper :D Selbst wenn es nur 20min sind, ist es immer noch besser, vor allem auf´m Abend, als auf der Couch zu liegen, vorm PC zu sitzen oder was weiß der Geier :D

      Löschen
  2. Find ich toll, das du mit so viel Motivation dabei bist :).
    Bin ja auch (mal) wieder dran und muss sagen, ich halt für meine Verhältnisse momentan schon ganz schön lange durch und ich bin ja auch so extrem ungeduldig, was Resultate angeht :'D.
    Am liebsten einmal Sport machen und sofort ist alles runter, was runter soll xD.
    Mein Problem ist einfach, die Motivation auf einen längeren Zeitraum beizubehalten..
    Anfangs sprudelt die nur so aus mir heraus, flacht dann leider aber immer mehr ab.
    Größtenteils in Sachen Sport, hab ich da das totale Problem..
    Ich brauch einfach unheimlich viel Abwechslung, hab ich gemerkt, da mich die Dinge schnell nerven und anöden.
    Ich hab letztes Jahr eine ganze Zeit lang Zumba zu Hause(mit der xBox) gemacht und das hat wirklich schnell und gut was gebracht, bis es mich angeödet hat, weil ich alles in und auswendig konnte xD.
    Dieses Jahr hab ich mit Blogilates angefangen, aber nach dem ersten Monat auch schon kein Bock mehr drauf, da ich eher ein bewegungsmensch bin und dieses Bodenzeug, denke einfach auf Dauer nicht so mein Ding ist.
    Zumba war eigentlich perfekt, denn ich liebe Tanzen, aber jetzt hab ich hier auch einfach nicht mehr den Platz dazu.. und die Kinect gehörte nicht mir, also nächstes Problem xD.
    Momentan hab ich mit Joggen angefangen, obwohl ich Laufsport schon immer gehasst habe, lern ich langsam es zu mögen. WENN man dann mal längere Strecken durchhält, ist es echt gar nicht so schlecht eigentlich :'D.
    Oh Gott, ich erzähl hier grad meinen halben Sportroman haha xD.
    Aber das Thema ist für mich einfach auch jedes Mal so präsent, wenn es warm wird und ich nehme mir immer wieder vor, DIESES JAHR wird das was mit der Bikini Figur xD..
    Daher freu ich mich auch auf Rezepte von dir, denn ich bin irgendwie zu Faul, mir irgendwo was rauszusuchen :'D.
    Man weiß ja, was man lieber vermeiden sollte, aber Inspiration und so auf diesem Gebiet, fänd ich wirklich gut^^.

    So, sorry für's zulabern, aber irgendwie überkams mich jetzt so xD.
    Ich drück dir auf jeden Fall die Daumen, das du durchhälst und an dein Ziel kommst :).
    Ist natürlich auch toll, das deine Freundin mit ins Fitnesstudio kommt! Mit jemanden zusammen rafft man sich noch eher auf und es macht einfach mehr Spaß :).

    Liebe Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu meine liebe,

      also erst mal, ich finde deinen Roman toll *_*
      Ich habe es ja jetzt schon auf deinem Insta-Profil mitbekommen, dass du dich ans Laufen wagst :D Ich z.B. liebe das Laufband im Studio, aber hasse es draussen zu laufen, warum auch immer ^^
      Und auch das mit dem, dass dich nach einer gewissen Zeit etwas "anödet" verstehe ich auch vollkommen und kann das gleich mit unterschreiben :D Um ehrlich zu sein, habe ich da aber keine Antwort drauf, da muss man einfach weitermachen und ich weiß, sowas ist immer leichter gesagt als getan :o
      Ich finde, ebenfalls wie du, das Tanzen toll und habe mich auch an Zumba rangewagt :D Ich habe die Kinect hier und hatte mir mal die Demo runtergeladen, aber mega schnell wieder aufgehört, weil die Wohnung das gewackel einfach nicht aushält :/ Was jetzt nicht heißt, dass ich zu schwer bin, sondern einfach das Haus völligst labil ist :o Zumba im Fitnessstudio war dagegen voll der Reinfall...da wurde eher Bauchtanz gemacht, als ordentliche Schritte :(

      Hast du schon mal was von Thai Bo oder Fit Bo gehört ;)
      Das sind auch Trainingseinheiten, die mit Kampfsport und komplett Body-Work-Out gemacht werden. Wir haben im Studio diese Kurse und ich bin nach jedem einfach nur sowas von kaputt, dass ich meist sogar keine Luft mehr bekomme, aber es wurde bis jetzt nie langweilig :)
      Das Blogilates muss ich mir mal anschauen, aber das hört sich schon so nach Yoga an und da krieg ich das grausen im Nacken ^^ Auch wenn es mega anstrengend ist :p

      Eigentlich und das ist das lustigste am Abnehmen, ist der Sport "nur" nebensächlich, denn das wichtigste ist ja die Ernährung :o Wie siehts bei dir mit dem Schwimmen aus? Ich bin eine mega Wasserratte und will jetzt auch wieder zwichendurch schwimmen gehen, dort wurde mir noch nie langweilig und das ist ja nun Sport hoch 100, wenn du ordentlich deine Bahnen ziehst :)

      Freue mich schon auf euer Feedback zum nächsten Post...und hoffe ich treffe eure Geschmäcker :D

      Löschen
    2. Na dann ist ja gut. Wenn ich einmal im Schreibfluss bin, komm ich immer so schwer wieder raus xD..
      Mit dem Laufen ist bei mir genau umgekehrt. In der Zeit, in der ich mal im Fitnessstudio war, hab ich das Laufband immer gemieden.
      Das ist absolut nix für mich. Draußen ist dann schon wieder was anderes^^.
      Aber hier kommen einem auch nicht gefühlte zehntausend Leute dabei entgegen..
      Kann mir vorstellen, das ich in Berlin dem ganzen auch etwas anders gegenüber gestanden hätte :'D.
      Mit dem Zumba ist echt schade. Ich konnte das bei uns halt gut machen, da wir im Erdgeschoss gewohnt haben. In einem anderen Stockwerk hätte ichs mir sicher auch zehnmal überlegt. Bevor dann die von unten mal hochkommen und fragen, was das für ein getrampel über ihnen ist :'D.
      Fitnessstudio ist allerdings allgemein nicht so meins und da 'nen Kurs machen, würde ich denke ich auch nicht.
      Ich fands gerade so toll, das ich es zu Hause machen konnte, wo ich auch extrem gammelig aussehen konnte dabei. Hat mich ja keiner gesehen, wenn ich in meiner sexy kurzen Radlerhose da rumgehopst bin xD.
      Von Thai Bo hab ich schonmal was gehört, das andere ist mir allerdings neu.
      Klingt interessant, mal schauen ob ich da im Inet was für mich finde, weil wie gesagt, der Fitnessstudio - Gänger bin ich nicht zwingend und hätte ich momentan auch eh nicht das Geld für.
      Blogilates ist halt Pilates und ab und an mal bisschen Cardio.
      Ich bin nur eher für Bewegung im stehen, deswegen hat mich das nach dem ersten Monat schon etwas gelangweilt(der Cardio Anteil ist halt eher gering). So geziehlte Übungen mach ich allerdings dennoch zwischendurch, da die schon gut sind und auch was bringen.
      Ist halt nur auf Dauer nicht das richtige für mich, nur dabei zu bleiben.
      Schwimmen ist allerdings Top!
      Das werd ich im Sommer auf jeden Fall morgens wieder in Angriff nehmen, hab ich damals vor der Arbeit immer 'ne Stunde.
      Geht halt hier aber nur wenns Freibad auch auf hat, Hallenbad ist hier 'zu weit' weg.
      Mit der Ernährung, das weiß ich ja und das ist bei mir viel mit dem Sport verknüpft..
      Ödet der Sport mich an, lass ich ihn sein und dann schleift auch die Ernährung wieder xD..
      Das bei mir immer so eine Sache :'D.
      Ansonsten klappt es damit aber gut und ich hoffe einfach, das ich mit der Abwechslung mit dem Laufen, jetzt mal zumindest solange am Ball bleibe, bis ich mein Ziel erreicht habe x).

      Löschen
  3. Liebe Yazz,

    Glückwunsch zu Deiner neuen Einstellung und wenn der Anfang - so wie bei Dir- schon gemacht ist, ist die Motivation hoch und verhilft Dir zum Durchhalten.
    Ich kämpfe auch momentan mit 3-4 Kilo, das ist jedoch überschaubar und ich laufe seit Februar zwei Mal in der Woche fast eine Stunde lang.
    Ich muss mir das neben meiner beruflichen Selbständigkeit auch immer irgendwie einrichten, meistens gehe ich sonntags und an einem Nachmittag in der Woche.

    Ich drück Dir die Daumen, Du schaffst es ganz sicher, das tolle Wetter motiviert enorm.
    Liebe Grüße von Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu meine liebe,

      3-4 Kilo, muss man aber auch erst einmal stemmen :D Aber du wirst es mit Sicherheit, ebenfalls schaffen :)
      Es gibt ja auch, viele viele Übungen die man zuhause machen kann und die auch noch Spaß machen :D

      Ich danke dir für deine lieben Worte halt mich auf dem laufenenden, ob du dein Ziel erreicht hast :*

      Lieben Gruß,
      Yazz

      Löschen
  4. Auch von mir herzlichen Glückwunsch, dass du es geschafft hast so viel abzunehmen.
    Ich würde auch so gern weiter abnehmen aber hänge jetzt schon seit monaten total durch und schaffe gar nichts mehr.
    Jetzt mit meiner neuen Arbeit hoffe ich, dass ich wieder eine motivation bekomme weiter zu machen :)

    Liebe Grüße
    Tabea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe gerade einen kleinen durchhänger und könnte alles futtern was mir in die quere kommt ^^ Da muss man echt den inneren Schweinehund treten :p

      Zieh einfach weiter durch! Am besten auch mal abends vor dem schlafen gehen noch situps machen :D Glaubt mir immer keiner, aber das hilft schon ne ganze Menge :D

      Löschen

Ich freue mich über jedes Kommentar von euch ob, Lob, Kritik oder auch Anregungen. Alles wird gelesen und ans Herz genommen :)
Um Antworten nicht zu verpassen, klickt einfach auf "per Email abonnieren" unter der Kommentar-Funktion :)
So und nun viel Spaß auf dem Materie-Blog ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...