Montag, 15. Juli 2013

Fotobox selber bauen ♥♥ DIY + Selfmade

Taaddaaaa die Yazz ist wieder da :D Ich bin die letzte Woche untergetaucht und hatte so garkeine Lust, weder auf den Laptop, noch auf irgendwelche Social-Media-Plattformen oder der gleichen ;) Einfach mal abschalten und das Wetter genießen! Nun ist die neue Woche da und irgendwie vermisse ich, dass schreiben ♥♥
Ich habe in dieser Woche trotzdem an einem Projekt gearbeitet, was ich die ganze Zeit vor mir hergeschoben habe, aber dennoch wichtig für mich und meinen Blog ist ^_^ Und zwar ist es eine Fotobox! Wem das jetzt nichts sagt, ganz einfach...

Das ist eine Box, wo man das Objekt der Begierde, gekonnt in Szene setzt und so, dass ganze Bild besser und schicker rüber kommt :) Da ich es aber nicht einsehe für so eine Box massig Geld zu bezahlen, dachte ich mir, ich bau es einfach selber :p Gesagt,getan - denn selbst ist die Frau!!!

Also um eine Fotobox zu bauen, braucht man:
  • einen Karton (die größe ist euch überlassen, lieber etwas größer als kleiner ;D)
  • ein Cuttermesser
  • Broteinpackpapier
  • Weisse selbstklebende Folie
  • Edding oder Filzstift
  • Klebestift
  • 2-3 Tischlampen und
  • Deko 
Die hintere Rolle ist Tapete, die kann man evtl. zum Schluss oder nachträglich als Hintergrund nutzen. Ich habe allerdings erst einmal alles Weiß gelassen!
Die Anleitung, der Bilder, von oben nach unten:
  1. Die Öffnung des Kartons abschneiden.
  2. So hinlegen das der Boden des Kartons nach hinten guckt.
  3. Mit dem Edding oben und an den beiden Seiten, Rahmen malen, wo man dann mit dem Cuttermesser, die Fenster rausschneiden kann.
  4. Dann schneidet ihr euch von der Rolle Brotpapier Stücke ab, die über die Ränder überlappen und klebt diese mit dem Klebestift fest.
  5. Jetzt sollten oben und die beiden Seiten, komplett dicht sein mit dem Papier!
  6. Die selbstklebende Folie sollten man vorher schon auf die richtige Größe zuschneiden, so spart man sich fummeleien! Dann einkleben und schon ist die Box im großen Fertig!!
  7. Als letztes nur noch den passenden Platz finden und die Lampen postieren. Da aber in jeder Wohnung der Lichteinfall anders ist, müsstet ihr einfach versuchen und schauen wie es am besten auf euren Bildern aussieht.
Und nun kann man tolle Bilder machen und diese mit Deko verfeinern, da sind eigentlich keine Grenzen gesetzt :)

Hier zeig ich euch noch ein Vergleichsbild: Die Nivea Lip Butter normal:
Und hier in der Fotobox:

Mir fehlt zwar noch das richtige Licht, weil ich keine ordentliche Tischleuchte gefunden habe! Aber für den Angang finde ich es super *_* 1000 x schöner als vorher. Und sobald die Spiegelreflex da ist, werden die Bilder natürlich noch besser ;)
Alles in allem habe ich gerade einmal knappe 10€ bezahlt!!! Das ist ein Mega-Preis! Also ich bin zufrieden ♥

Ich hoffe mein erstes Tutorial gefällt euch und ich würde mich mega über Feedback von euch freuen :) In Zukunft würde ich gerne noch weitere DIY posten, vielleicht habt ihr ja Lust etwas nachzumachen ♥♥♥

Kommentare:

  1. Super Idee. Was mir jetzt da noch fehlen würde wäre die indirekte Lichtquelle. Ich experementiere momentan auch mit so einigem herum und versuche das für mich optimale Knipps-Schema herauszufinden. Momentan habe ich einfach noch zu oft Lichtkegel auf den Produkten, vom Fenster oder einfach Reflexionen und das stört mich schon ziemlich. Aber ich stehe auch noch am anfang :) wird mit der Zeit sicher besser werden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das Problem mit den Lichtkegeln habe ich auch, da ich keine ordentlichen Lampen gefunden habe, mache ich das jetzt erst ma mit 2 Taschenlampen! Ziemlich lustige Angelegenheit, aber es wird besser :)
      Danke für dein Feedback ♥

      Lieben Gruß, Yazz

      Löschen
  2. Wooow klasse Idee! Werde ich wohl bald auch mal nachbasteln! Daaanke für das DIY !!:))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich das es ankommt *_* Und viel spaß beim basteln ;)

      Löschen
  3. Du solltest definitiv auf einiges an Deko verzichten. Das ist to much ... es heißt schließlich nicht um sonst "Weniger ist mehr " ^^

    Love Laura von http://www.rain-of-summer.com/ ♥

    AntwortenLöschen
  4. Das ist einfach und doch cool *-* ich fotografiere wirklich immer umständlich mit pappe im Hintergrund usw. - mal sehen vlt bastle ich es mal nach ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab vorher die Couch zum Fotografieren missbraucht :p Und irgendwann ging mir das extrem gegen den Strich :) Dafür finde ich das einfach einfacher ^^ :D Ich wünsche dir viel spaß, wenn du es nachmachen solltest. Is super einfach und das Ergebnis kann sich sehen lassen :)

      Löschen
    2. Bei mir ist es das Side-Board und hier sieht es manchmal aus :D voller Deko-Material und mein Mann muss mir immer helfen nach dem Foto-Shoot beim Aufräumen :P

      Löschen
    3. Hahahahah das kenne ich ^^ Manchmal ein halben Anschlag nur um "das" Foto zu bekommen :p Aber ich glaube ich habe dem Krieg jetzt den Kampf angesagt :D Noch ein paar letzte Berichte ohne die Box und danach wird es so gut wie nur noch Bilder davon geben *_* Naja ma schauen ♥

      Löschen
  5. ich find das obere bild schöner.. :D also an sich gute idee mit der fotobox aber keine deko! das sieht so billig aus sorry... du kannst auch schön bilder auf nem schönen tuch machen oder bettwäsche oder so.. stoffe sehen immer ganz schön aus. oder ganz weiß halt :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geschmäcker sind verschieden und ich bin noch am rum experimentieren :D Das wird alles schon noch :D

      Löschen
  6. woow die idee ist klasse, werde ich bestimmt auch ausprobieren,vielleicht bekomm ich dann die Fotos endlich mal ansatzweise so hin wie ich sie haben mag,danke dir für den klasse Tipp

    AntwortenLöschen
  7. schoen, aber ich bin fuer sowas a) zu faul und b) zu untalentiert.

    Ich drapiere ein weisses Laken auf meinem Schreibtischstuhl, der ist wie ein Sessel eher Kastenfoermig und steht auch lichttechnisch perfekt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist natürlich auch ne Idee, mit dem Laken :D Bei mir ist nur das Problem, das ich null Licht in meiner Wohnung habe :( Und dadurch anderweitig schauen muss :) Andere sind gesegnet mit viel Sonne :p

      Löschen
  8. Huhu, ich hab mir vor kurzen auch in 10 Minuten eine zusammengebastelt. Leider ist mein Karton nur etwas zu klein, sodass ich bald was Größeres machen muss. Ich habe aber immer wieder im Internet gelesen, dass das Papier an der Rückwand nur festgeklebt werden soll und dann unten abgerundet ist - wegen Schatten oder so..
    Ich hoffe, du verstehst, was ich meine ;D

    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich glaube ich muss meinen so oder so nochmal machen :) Meiner ist auch ein wenig klein ^^ Und das mit dem abgerundet, wollte ich eigentlich machen, aber hat nich ganz so gefunzt, wie ich es wollte :p Wie gesagt das ist ja auch alles noch in der Testphase und noch garnicht wirklich fertig. Ich bin aber froh noch einige Tipps auch hier zu bekommen :)
      Liebe Grüße und einen schicken sonnigen Tag wünsche ich :)

      Löschen
  9. Nicht schlecht!
    Wobei ich bei sowas eher keinen abgenutzten Karton verwenden würde, sondern einen glatten frischen ^_^ Dann sieht man die Papierklebeecken auch nicht so, auf den letzteren Bildern sieht man ja noch arg dolle die Kanten und Ecken vom Karton. Ich finde das gehört schön gerade geklebt und die Fenster mit Backpapier hätte ich auch gerader ausgeschnitten, das ausschneiden eignet sich bestimmt besser bei einen noch zusammengefalteten Karton ;)
    Ich persönlich weiß nicht so, was ich von so einer Box halten soll. An sich ist das ja eine super Idee, aber ich belass es wohl lieber an meiner weissen Tischplatte, da kommt vor erst genug Licht drauf...

    Ja und mit der Deko sollte es auch nicht zu viel sein... die Steinchen an sich wären gut dazu (wenn sie nicht auch noch weiss wären), aber keine anderen Produkte wie Kerzen oder so, dann weiß man ja gar nicht worauf du hinaus willst :)
    Übrigens empfehle ich noch an der Helligkeit zu schrauben, das wirkt dann nicht so düster. Auch wenn du später eine gute Lichtquelle hast, wirkt das anschließend immer besser :) Verfälscht auch nicht die Farben^^

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine Tipps :) Die werde ich bei der nächsten Box beachten :)
      Auch das mit den Steinchen, also die Deko, zum Glück gibt es ja wirklich massig an farbigen Dekosteinchen :) Und das mit den Kerzen da haste auch Recht, dennoch gefällt es mir, wenn mal eine dabei ist ^^

      Auch auf deine Tischplatte zu sprechen! Ich finde es super, wenn Menschen nicht viel brauchen, eine Platte, dass Sideboard oder aber auch einfach nur ein Stuhl :D Meine Wohnung bekommt kein fünkchen Sonne ab, daher muss ich mir anders helfen :)

      Löschen
    2. Ja, das kenn ich auch nur zu gut :)
      Im Sommer kommt bei uns nur ab 17Uhr die Sonne rein, das ist manchmal echt ärgerlich so ohne Lämpchen...^^

      Löschen
    3. Aber wir Frauen wissen uns zu helfen :D

      Löschen
  10. schick schick deine Fotobox :) Ich fotografiere immernoch ohne, aber bin ganz zufrieden mit meinen Bildern :)

    Liebe Grüße,
    Fio

    AntwortenLöschen
  11. Danke!
    Mit dem Butterbrotpapier ist das echt ne super Idee :)
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  12. Guten Morgen :-)

    Supi Idee mit der Box :-) Vielleicht werde ich das mal im Herbst / Winter nachmachen, aktuell Fotografiere ich ja viel draußen in der Natur, da benötigen ich die aktuell nicht. Aber die Idee ist echt klasse :)

    Liebe Grüße
    Maylin

    AntwortenLöschen
  13. dankeschön für die anleitung! :) das ist richtig klasse! ♥

    AntwortenLöschen
  14. Eine echt super Idee, die du da hattest! Und die Schritte sind auch gut erklärt und super nachzumachen!

    http://bubblesight.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  15. Ich hab mir auch eine Fotobox selber gebastelt, aber die ist auch noch nicht perfekt. Würde an Deiner Stelle das Papier als Hohlkehle einkleben, dann hast Du im Hintergrund keine Kante auf dem Foto zu sehen. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa das habe ich auch schon öfters gehört und auch gesehen. Mein ertser Versuch ist auch ein wenig in Hose gegangen ;) Ich bin aber gerade dabei eine neue zu bauen, die auch um einiges größer ist :)

      Ich werde den Tipp aufjedenfall beachten ♥
      Dank dir ♥

      Löschen
  16. Woooooow! Das sieht super toll aus, habe noch mie am soetwas gedacht, aber es sieht ja mal wirklich total cool aus und wenn ich mal viel Zeit hab, probiere ich es auf jeden Fall mal aus :OOO

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich das es dir gefällt und viel Spaß, beim nachbauen :) Liebe Grüße aus Berlin ♥

      Löschen
  17. echt eine super idee ;) werde ich mir auf jeden fall merken.
    Ich nehm manchmal auch eine rolle einfarbiges, schönes geschenkpapier und leg sie auf meinen fernsehtisch, so dass sie wie eine tischdecke dranrunterhängt und auf dem boden noch weitergeht. das ist praktisch, wenn man größere gegenstände fotographieren will (die viell. nicht in einen karton passen ;D)

    ich bin gespannt auf weitere posts von dir !

    liebste grüße <3
    http://dressedtotheteeth.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist auch ne tolle Idee *_* Da werd ich aufjedenfall dran denken, wenn die großen sperrigen Sachen, keinen Platz finden :)

      Liebe Grüße aus Berlin,
      Yazz ♥

      Löschen
  18. ich mag die lipbutters von nivea super gerne :) vor allem caramel. lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde die Vanille & Macadamia Nice! :)

      Liebe Grüße,
      Yazz

      Löschen
  19. An sich eine gute Idee, nur leider finde ich das erste Bild mit dem schwarzen Untergrund gelungener und "ruhiger" als das in der eigentlichen Fotobox. Zuviel Schnick-Schnack, zu viele Motive die vom eigentlichen Produkt ablenken. Probiers doch mal mit weniger "Deko" :)

    AntwortenLöschen
  20. Ich finde deine Fotos von der Qualität her auf weißem Hintergrund ehrlich gesagt schlechter, als wie auf schwarzem Hintergrund. Du hast zu wenig Kontrast und die Schärfe fehlt ebenfalls...

    AntwortenLöschen
  21. Ich mach jetzt mal ein eigenständiges Kommentar, für Nina & Steffi :) Ich kann es vollkommen nachvollziehen, was ihr sagt und stimme aufjedenfall zu ;) Es war mein erstes Bild in der Box und dazu noch "nur" mit einer Handykamera! Dieser Post, ist jetzt schon ein wenig älter und in der Zwichenzeit, habe ich eine neue Box gebaut und auch in Sachen, Deko dazuelernt :) Ich habs gemerkt, weniger ist mehr und das musste ich erst lernen ;)

    Danke für euren Kommentare und schaut euch einfach mal, die neueren Berichte an, dort könnt ihr es sehen, dass ich die Tipp´s, die auch vor euch genannt wurden, beherzigt habe ♥♥

    Liebe Grüße an euch beiden ♥
    Yazz

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes Kommentar von euch ob, Lob, Kritik oder auch Anregungen. Alles wird gelesen und ans Herz genommen :)
Um Antworten nicht zu verpassen, klickt einfach auf "per Email abonnieren" unter der Kommentar-Funktion :)
So und nun viel Spaß auf dem Materie-Blog ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...